Hej ihr Lieben,

wer auf Reisen geht braucht einen Koffer, eine Tasche oder sonst ein Gebinde in dem er sein Hab und Gut für die bevorstehenden Reisetage aufbewahren kann. Da ich keinen geeigneten Koffer und auch kein Geld habe um mir einen neuen zu kaufen, keimte der Wunsch in mir auf, mal wieder etwas mit den eigenen Händen zu produzieren. Es sollte ein Weekender werden; eine große, geräumige Tasche in die alles für einen längeren Wochenendtrip hinein passt.

Ich empfinde es als große Herausforderung und kleines Abenteuer nur Materialien zu verwenden, die vorhanden sind und nichts dazu kaufen zu können/ dürfen. Also habe ich meine Stoffkisten durchwühlt, mit für einen schönen Stoff von IKEA entschieden und als Innenfutter graues Leinen. Die Stoffe habe ich einfach doppelt auf Rechts gelegt, an den Seiten vernäht und am Boden abnäher an die Seiten gesetzt, damit eine Fläche entsteht. in das Innenfutter habe ich noch eine kleine Innentasche mit Reißverschluss eingefügt (was gar nicht so leicht war) und dann die beiden Teile vernäht. noch einen Lederriemen mit Ringen und Ösen an den Enden befestigt, unter den Boden auch ein Stück Leder, damit die Tasche auch Problemlos abgestellt werden kann und innen zur Verstärkung ein mit Stoff bespanntes Stück Pappe auf den Grund.

Als Verschluss habe ich einen Reißverschluss aus einer alten Jacke rausgetrennt, die zum wegwerfen immer zu schade war und zum tragen einfach zu doof geschnitten. Die Ringe für den Trageriemen habe ich von einer alten Tasche entfernt.

Die Tasche hat besser gehalten als ich es zu hoffen wagte und in Berlin habe ich auch gleich einen traumhaften Einrichtungsladen namens ‘Marron Interior‘ entdeckt aus dem ich gar nicht wieder gehen wollte ohne etwas zu kaufen. Ich habe es dann schlussendlich doch geschafft, aber seitdem denke ich an die schönen Puderfarben, die Papiere und das schöne Holz. Das feeling des Ladens und der Produkte war minimalistisch, skandinavisch und doch ein wenig verspielt in Farbton und Machart.

Wer geplant oder zufällig in der Auguststraße 77-78 vorbei kommt und Lust auf ein wenig stöbern und vielleicht noch ein wenig Platz in der eigenen Wohnung zu vergeben hat, sollte in diesem schmukken Laden vorbei schauen.

An dieser Stelle wünsche ich euch ein wunderschönes Wochenende.

Eure Schmukkedeern.

weitere Posts:

Getagged mit
 

2 Responses to Der DIY Weekender

  1. steffi sagt:

    die tasche sieht echt schick aus!!!! kannst du mir verraten welcher Ikea Stoff das genau ist? :) Danke & LG (PS: gibts im Netz irgendeine Vorlage zum selber nähen?

  2. Schmukkedeern sagt:

    Hej sorry, ich habe gar nicht gesehen dass hier noch ein paar Kommentare warten… erstmal vielen Dank für das Lob. :)
    Der Stoff ist leider nicht mehr bei IKEA im Verkauf. So weit ich weiß auf jeden fall…Kann dir leider nicht mehr sagen wie der heißt…aber wenn du das Bild mit zu IKEA nehmen würdest, würden die Mitarbeiter in der Abteilung ihn definitiv wieder erkennen. Der war nämlich n Renner. :)

    Allerliebste Grüße

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>